Handball-Männer verlieren in Andernach

Handball Männer Kreisliga Rhein/Eifel 14.03.2009

 

HSV Rhein-Nette III – TuS Miehlen 32:17 (12:5)

 

In der ersten Hälfte dominierten die Abwehrreihen. Auch die Miehlener Deckung stand bis auf einzelne Unachtsamkeiten ganz gut, vorne allerdings ließ man sich von der harten Gangart der Gastgeber den Schneid abkaufen, zudem wurde der Torwart ein ums andere Mal warm geworfen. So musste Miehlen bereits zur Pause einem deutlichen Rückstand hinterher laufen. Die Halbzeitansprache schien gewirkt zu haben, im zweiten Durchgang zeigte die Mannschaft vor allem im Angriff wesentlich mehr Engagement. Phasenweise wurde gut kombiniert und abgeschlossen, zwischendurch unterliefen der jungen Mannschaft aber immer wieder unnötige Ballverluste und Zeitstrafen, die Rhein Nette zu leichten Toren nutzte. Christian Zapp machte sein erstes Spiel für Miehlen.

 

Spielverlauf: 6:1, 9:3, 12:5 – 17:8, 21:11, 25:12, 28:16, 32:17.

 

TuS Miehlen: Benjamin Plotkowski (Tor), Benjamin Siebrecht (Tor), Andreas Cullmann (4/2), Malte Deckert (3/1), Eberhard Friedrich, Marcus Maxeiner (5/1), Christian Fuchs (3), Sebastian Maus, Mathias Schade (2), Peter Pfeifer, Christian Zapp, Hans-Christian Groß.

 

Vorschau: Am Samstag, den 21.03.2009, spielen die Männer um 16:30 Uhr in Nastätten gegen den Tabellenführer SV Untermosel.