Spielbericht 20.11.10

 

Der HSV Rhein-Nette war an diesem Spieltag der Gegner der D-Jugend des TUS Miehlen. Das erste Tor fiel erst nach 3 Minuten. Es war der Treffer zum 1:0 für Miehlen durch Steffen Schrömges. Weitere 4 Minuten dauerte es bis zum nächsten Tor. Leider ein Gegentreffer. Somit stand es 1:1 und allen war klar, dass hier wieder etwas möglich sein könnte. Doch kaum gedacht, verließ die Jungs das Trefferglück. Mindestens 4 Lattenschüsse waren zu zählen. Zur Halbzeit stand es somit 5:10 für den HSV Rhein-Nette. Im Verlauf der zweiten Halbzeit gelang es dann wieder in den Tritt zu kommen. Miehlen erzielte sogar 4 Tore in Folge. Dennoch hatten sie Schwierigkeiten in der Deckung. Immer wieder wurden sie hinterlaufen und der Torwart war trotz einiger gut gehaltener Bälle ärgerlich über die nicht verhinderten Würfe. Das wunderschön herausgespielte Schlusstor für Miehlen zum 10:17 erzielte Joel Friedrich. Alle waren sich einig: Bei einer besser eingestellten Deckung wird man es dem Gegner beim nächsten Aufeinandertreffen etwas schwerer machen.Die Trainingsziele sind also gesteckt.

Spieler: Tim Groß (Tor), Pascal Lotz (3), Marek Meermeier, Yannick Haupt (1), Janos Meyer (1), Joel Friedrich (1), Luca Strobel , Paul Palme, Moritz Novatius, Michel Coudevilliain (1), Steffen Schrömges (3)

Trotz Niederlage: Wir haben schön gespielt und danken unseren Fans

…nach dem Dankeschön an unsere Fans

Spielbericht 13.11.2010

Juchu! Endlich ein Sieg! – Nach dem knapp verlorenen ersten Hauptrundenspiel ist es den

Jungs am 13.11.2010 beim Heimspiel  gelungen den ersten Sieg in der Bezirksliga zu erringen.

15:11 stand es am Ende gegen den TV Bad Ems 2.  Ist das Ergebnis doch recht eindeutig, so

war die Führung im Spielverlauf wieder hart umkämpft. In der ersten Halbzeit führte jede Mannschaft abwechselnd und immer nur mit einem Tor. Schade, dass Miehlen in der Spielphase drei Siebenmeter vergeben hat. Lobenswert allerdings wiederum Tim Groß im Tor, der den Gegnern auch einen 7-Meter vereitelte In die Pause ging es dann mit 6:7. Die zweite Halbzeit begann mit einem Gegentor, doch dann stellte sich die Miehlener Deckung auf den einzigen erfolgreichen Torschützen von Bad Ems ein. Beim 9:8 in der 7. Minute schien der Knoten geplatzt zu sein und der Vorsprung wurde allmählich ausgebaut.

Spieler: Tim Groß (Tor), Pascal Lotz (4), Marek Meermeier, Yannick Haupt (6),

Janos Meyer, Joel Friedrich, Luca Strobel (1), Paul Palme, Michel Couedevilliain (2), Steffen Schrömges (2)

Große Freude!

Spielbericht mD vom 7.11.2010

TUS-Miehlen Handball – Männliche D-Jugend

TS Bendorf II – TuS Miehlen 11:9 (6:7)

Ihr erstes Hauptrundenspiel der Saison bestritten die Jungen am 7.11.10 in Bendorf. Hoch motiviert begannen sie das Spiel und konnten in der 4. Minute durch ein Tor von Moritz Novatius mit 1:0 in Führung gehen. Die Mannschaft zeigte endlich einmal was sie so gelernt hat. Es gab kaum Fehlpässe oder Fangfehler. Die Zuspiele kamen prima und Joel Friedrich erzielte zwei tolle Tore am Kreis in Folge. Auch Yannick Haupt, Michel Coudevilliain und Pascal Lotz trugen sich in die Torschützenliste ein. Es gelang allerdings nicht die Führung auf mehr als ein Tor auszubauen und so stand es zur Halbzeit 7:6 für den TUS Miehlen. Eine noch nie dagewesene Situation für die Jungs. Kurz nach dem Anpfiff der 2. Halbzeit gelang es sogar den Vorsprung durch ein Tor von Luca Strobel auf 8:6 auszubauen. Scheinbar überrascht von der eigenen Leistungsfähigkeit lief dann jedoch plötzlich nicht mehr alles so gut. Es gelang keinem ein erfolgreicher Torabschluss mehr. Einiges Pech war dabei. Bendorf erzielte seine Tore überwiegend durch schnelle Tempogegenstöße. Einige konnten aber durch den Torwart Tim Groß vereitelt werden, der sich mutig entgegenstellte und prima hielt. Dennoch entwickelte sich der Spielstand zu einem 8:11. Das letzte Tor für die Mannschaft konnte dann noch einmal Joel Friedrich durch einen erfolgreich verwandelten 7m erzielen. So verlor man knapp mit 9:11. Dennoch ließen die Jungen die Köpfe nicht hängen. Viel Lob für die gezeigte Leistung erhielten sie von ihren familiären Fans. Alle sind schon gespannt auf das nächste Aufeinandertreffen.

Spieler: Tim Groß (Tor), Pascal Lotz (1), Marek Meermeier, Yannick Haupt (1), Janos Meyer, Joel Friedrich (3), Luca Strobel (1), Moritz Novatius (2), Paul Palme, Michel Coudevilliain (1)

Jugendhandballspiele beim Sportwochenende

Im Rahmen des TuS Miehlen Sportwochenendes fanden auf dem Sportplatz in Miehlen folgende Begegnungen statt:

12:00 Uhr – Handball D männlich: TuS Miehlen – TuS Miehlen (gemischt) 12:2 (6:1)
Nachdem der eingeladene Gegner TV Bad Ems II leider keine Mannschaft zusammenbekam, musste kurzfristig umdisponiert werden. So spielte unsere D-Jugend gegen eine gemischte TuS Miehlen-Mannschaft und konnte einen deutlichen Sieg erringen.
Schiedsrichter: Steffen Kästner

13:15 Uhr – Handball C weiblich: TuS Miehlen – TV Moselweiß 9:31 (8:15)
Unsere Mädels hatten einen sehr starken Gegner erwischt. Angesichts der Tatsache, dass dies nach dem Holzheim-Turnier erst das zweite Spiel dieser Mannschaft war, zogen sie sich aber sehr achtbar aus der Affäre.
Schiedsrichter: Steffen Kästner, Andreas Cullmann

14.30 Uhr – Handball C männlich: TuS Miehlen – HSG Altenkirchen/Weyerbusch 16:20 (5:9)
Eine unnötige Niederlage musste unsere männliche C-Jugend einstecken. Bei etwas besserer Chancenverwertung wäre hier durchaus ein Sieg drin gewesen.
Schiedsrichter: Steffen Kästner

Ein herzliches Dankeschön an unsere Schiedsrichter!

Handball-Jugendturnier in Holzheim

Dennis Eberhard (mC) in Aktion

Am 29./30. Mai nahmen unsere Jugendmannschaften erstmals am alljährlichen Turnier des TuS Holzheim teil.

Hier absolvierte auch unsere neu formierte weibliche C-Jugend ihre ersten Spiele. Die Mädels zeigten gegen zwei starke Gegner ordentliche Leistungen, auch wenn es noch nicht zu einem Sieg reichte.

Der männlichen C-Jugend gelang in der Vorrunde ihr erster Sieg. Der TV Altenrade wurde mit 8:7 geschlagen. Ein toller Erfolg, den sich die Mannschaft redlich verdient hat.

Die Überraschungsmannschaft des Turniers war unsere männliche D-Jugend. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden bei nur einer Niederlage in der Vorrunde zog sie ins Halbfinale ein und belegte am Ende einen hervorragenden 4. Platz.

Lobend zu erwähnen ist außerdem die tolle gegenseitige Unterstützung bei den Spielen unserer Mannschaften. Insgesamt ein gelungenes Event, bei dem alle Beteiligten mit viel Spaß und Einsatz bei der Sache waren. Nochmals herzlichen Dank an alle Betreuer und Helfer!

Zum Turnierbericht des TuS Holzheim geht es hier.

Hier geht es zur kompletten Fotosammlung.

Hier die Bilder unserer Mannschaften:

Neue Trikots für C-und D-Handballjugend

Saisonstart der D-Jugend in neuen blauen Viktoria-Versicherung-Trikots und C-Jugend in neuen schwarzen Süwag AG-Trikots

Victoria-Versicherung unterstützen Handball-D-Jugend des TuS

In einem leuchtenden Blau strahlen die Trikots der D-Jugend-Handballer. Pünktlich zum Start in seine erste Saison hat der zehn bis zwölf Jahre alte Nachwuchs der Handballer eine ansehnliche Ausstattung erhalten, die mit dem Schriftzug der Victoria-Versicherung und der Agentur Achim Hohl versehen sind. Der Versicherungskaufmann aus Dachsenhausen hat einen komplette Satz Trikots für Feldspieler und für die Torleute gestiftet.

Mit herzlichem Dank nahmen der der TuS-Vorsitzende Oliver Friedrich sowie Trainerin Rebekka Cloos und Betreuerin Bettina Groß die Trikots entgegen.

D-JugendTrikot

Süwag -AG unterstützt durch Förderaktion 2009 Handball -C- Jugend des TuS

Erstmals tritt die männliche C-Jugend im Punktekampf  im komplett neuen schwarzen Trikotssatz für die Feldspieler inklusive Torwart an, der von der Süwag AG gestiftet wurde.

Wie jedes Jahr veranstaltete die Süwag AG eine Förderaktion 2009 zur Ausrüstung und Förderung für engagierte Jugendsportmannschaften.  In diesem Jahr bewarben sich auch die zwölf bis vierzehn  jährigen Nachwuchsspieler des TuS mit ihrem Trainier Andreas Cullmann und Betreuer Christian Fuchs um diese Förderung und hatten direkt das große Los gezogen.

C-JugendTrikot

Heimspiel Handball D-Jugend

Männliche D-Jugend Vorrunde, Samstag, 15.11.2009

TV Arzheim – TUS Miehlen

Bei temporeichem und gut motiviertem Anfang konnte die D-Jugend in der 1.Halbzeit gleich 2 Tore erzielen. In der 2.Halbzeit gelang es nicht mehr Tempo und Konzentration aus der 1.Halbzeit zu halten und man musste sich dem spielerisch doch überlegenen Gegner geschlagen geben.

TUS Miehlen: Tim Groß (Tor), Maria Leutritz (Tor), Lena Cloos, Michel Coudevillian, Dominik Czech, Elana Gross (2), Teresa Keim, Pascal Lotz, Janos Meyer, Paul Palme, Steffen Schrömges, Theresa Stoltefaut

Handball D-Jugend in Lahnstein

Männliche D-Jugend Vorrunde, Samstag, 07.11.2009

TG Oberlahnstein- TUS Miehlen

Mit guter Motivation startete unsere D-Jugend in die 1.Halbzeit, wo sie allerdings

die körperliche Überlegenheit des Gegners zu spüren bekam.

Nachdem in der 2.Halbzeit die Nervosität abgelegt war, spielte unsere Mannschaft mit hohem Tempo und gutem Zusammenspiel.

TUS Miehlen: Tim Groß (Tor), Joel Friedrich (Tor), Lena Cloos, Michel Coudevillian, , Dominik Czech, Elana Gross, Teresa Keim, Maria Leuritz, Steffen Schrömges Theresa Stoltefaut

1. Handball-Heimspieltag der Saison 2009/2010 – Männer siegen

Sonntag, 27.09.2009, Schulzentrum Nastätten:

D-Jugend – Turnerschaft Bendorf I
In der Schlussphase des Spiels legte die Mannschaft ihre Nervosität ab und konnte sich toll steigern.  Trotz einiger guter Möglichkeiten klappte es aber noch nicht mit einem Torerfolg.
TuS Miehlen: Steffen Schrömges, Jonas Schell, Michel Coudevillian, Lena Cloos, Pacal Lotz, Dominik Czech, Elana Groß, Theresa Stoltefaut, Marek Meermeier, Joel Friedrich, Paul Palme, Teresa Keim, Tim Groß, Maria Leutritz.

C-Jugend – TV Bad Ems
Eine deutliche Verbesserung gegenüber letzter Woche in Oberlahnstein zeigte unsere C-Jugend und konnte diesmal gleich 4 Treffer erzielen. 
TuS Miehlen: Keanu Kornmesser (Tor), Steven Schmidt, Ingmar Sprenger, Jan Hendrik Bauer, Hendrik Sprenger, Dennis Rheingans, Leon Rischen (4), Patrick Preisler, Tim Friedrich, Dennis Eberhard, Alexander Braun, Dario Zimmerschied, Simon Lindenblatt, Pascal Kirchner.

Männer – VfB Selters 18:15 (10:5)

Miehlen hatte zum Ende der ersten Hälfte das Spiel gut im Griff. Nach der Pause holten die hart agierenden Gäste  immer mehr auf, da Miehlen zu viele gute Torchancen ausließ. Mit einer Vielzahl von Undiszipliniertheiten brachten sich die Westerwälder im zweiten Durchgang immer wieder in Unterzahl und konnte so das Spiel nicht mehr drehen. 

Spielverlauf: 2:2, 6:4, 10:5 – 11:9, 13:12, 16:13, 18:15. Zeitstrafen: 2 : 8. Disqualifikation Nr. 3 Selters wegen Schiedsrichterbeleidigung.

TuS Miehlen: Benjamin Plotkowski (Tor), Benjamin Siebrecht (Tor), Andreas Cullmann (5/1), Malte Deckert (1), Christoph Deckert (4/2), Christian Fuchs (2), Sebastian Maus (3), Mathias Schade (2), Hans Christian Groß, Mike Louven, Eberhard Friedrich.

Vorschau:
Am Sonntag, den 04.10.2009, spielen die Männer um 15:15 Uhr im Montabaur gegen TuS Ahrbach II. Unsere anderen Mannschaften sind spielfrei.

Ergebnisse der Handball-Testspiele vom 27.06.2009

Die Gästemannschaften zeigten sich allesamt als eine Nummer zu groß für die noch unerfahrenen Miehlener Teams. Ein Dank an unsere Schiedsrichter Andreas Cullmann und Steffen Kästner, die Gästeteams und natürlich an alle Spender und Helfer.

D-Jugend: TuS Miehlen – TV Bad Ems 0:8

C-Jugend: TuS Miehlen – TV Bad Ems 2:29
Tore für Miehlen: Leon Rischen (2)

Männer: TuS Miehlen – TV Bad Schwalbach 13:36
TuS Miehlen: Benjamin Siebrecht (Tor), Benjamin Plotkowski (Tor), Peter Hahn (3), Christoph Deckert (5), Eberhard Friedrich (2), Marcus Maxeiner, Christian Fuchs (2), Sebastian Maus, Mathias Schade (1), Christian Zapp, Hans-Christian Groß.