HV Miehlen mB-Jugend „Wir sind ein Team“

(von Mario L.) Hier geht es zu den Bildern

Mit ihrem Leitspruch „Wir sind ein Team“ kämpften sich die Jungs der mB-Jugend vom HV Miehlen durch die Saison 2014/15.

Los ging´s im Oktober für die neu zusammengestellte Mannschaft mit einem Auswärtsspiel, dass gewonnen wurde. Die darauffolgenden zwei Spiele wurden verloren. Eines davon beendeten die Jungs mit nur drei Feldspielern!! Und so kämpfte sich die Mannschaft durch die Saison mit Siegen und Niederlagen. Aber immer nach ihrem Motto spielend, wurde kein Spiel frühzeitig aufgegeben und gemeinsam durchgestanden.

Nach den Osterferien war der SV 09 Puderbach in Nastätten der Gegner. Das Hinspiel hatte der HV Miehlen verloren und man wollte dieses mal als Gewinner vom Platz gehen. Den Beginn des Spiels aber verschliefen die Jungs des HV Miehlen und so lief man immer einem Rückstand von mehreren Toren hinterher. Nach einer Ansprache des Trainers kämpfte sich der HVM bis zu einem Ausgleich wieder heran. Einige unnötige Ballverluste sowie Zeitstrafen nutzte der Gegner aus und so stand es am Ende 27:35 für den Gegner.

Am darauffolgenden Montag traf die mB-Jugend in Nastätten in einem Nachholspiel auf den TG Boppard. In vollständiger Besetzung setzten die Jungs immer wieder konsequent ihr Spiel durch und mit dem Schlusspfiff zeigte die Anzeigentafel 39:16 für den HV Miehlen an.

Mit einem Punktestand von 12:14 ging es in das letzte Spiel gegen den TV Bad Ems. Hier war die Ansage des Trainers klar: „Wir gewinnen das Spiel“. Und so führten die Jungs des HV Miehlen auch schnell mit 2:0. Aber der gegnerische Ball landete genau so oft im Miehlener Tor und keine der beiden Mannschaften konnte sich klar absetzten. Mit dem Schusspfiff der ersten Halbzeit sprachen die Schiedsrichter Bad Ems noch einen Strafwurf zu. Die Spannung war hoch. Konnte Bad Ems mit einem Tor Vorsprung in die Kabine gehen? Aber der Werfer setzte den Ball an den Pfosten und somit stand es zur Halbzeit 11:11.

Gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte setzte sich der Angriff des HVM durch und brachte den Ball im gegnerischen Tor unter. Im Gegenzug überwand der TV Bad Ems die Abwehr und traf das Tor. Durch eine Umstellung in der Abwehr von Miehlen wurde der Angriff von Bad Ems frühzeitig unterbrochen und Miehlen kam immer wieder in Ballbesitz. Aber auch wenn mal ein Emser Spieler alleine vorm Tor stand, wehrte der Schlussmann des HV Miehlen dann den Ball mit einer Parade ab und leitete mit einem Tempogegenstoss einen schnellen Angriff ein, der meist zum Torerfolg führte. Den zahlreichen Zuschauern wurde so langsam klar, dass hier und heute die Jungs des HVM das Spiel nicht mehr aus der Hand geben würden.

Mit dem Schlusspfiff zeigte die Anzeigentafel 28:23.

Für den HV Miehlen kämpften an diesem Samstag:

Tim Gross (Tor), Michel Coudevillan, Pascal Lotz, Yannick Haupt, Benedikt Lenz, Marvin Burat, Phillip Neckov, Tim Friedrich, Adrian Diehl, Steffen Schrömges

Mit diesem Sieg beendet die mB-Jugend des HV Miehlen die Saison 2014/15 auf dem 5. Platz mit 14:14 Punkten

 

Print Friendly, PDF & Email